Notizie / Blut-Schnelltests zum Schutz der Arbeitnehmer: Giulio Barbieri beschließt, sofort in Sicherheit zu investieren

Blut-Schnelltests zum Schutz der Arbeitnehmer: Giulio Barbieri beschließt, sofort in Sicherheit zu investieren

Giulio Barbieri S.r.l. ist eines der Unternehmen, das sich entschieden hat, in den neuen serologischen Test höchster Zuverlässigkeit zu investieren, um seine Mitarbeiter zu schützen.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hat sich Giulio Barbieri entschlossen, seine Produktion vollständig umzustellen und sich der Gestaltung des Sanitary Gates zu widmen. Diese neue Struktur besteht aus einem Aluminiumtunnel, der mit einem hydraulischen oder pneumatischen System von Düsen ausgestattet ist, die strategisch im Inneren positioniert sind und Reinigungs- bzw. Desinfektionsmittel versprühen können.

Die Umstellung des gesamten Produktionssystems erforderte viel Mut und einen fest verankerten Willen, nicht aufzugeben. Stattdessen passt das Unternehmen seinen Betrieb an die Bedürfnisse einer Gesellschaft an, die durch den Gesundheitsnotstand in große Schwierigkeiten geraten ist. Sicherheit im weitesten Sinne hat gegenwärtig für jeden Vorrang: Die Herstellung von Sanitary Gate bedeutet, der Allgemeinheit ein Instrument an die Hand zu geben, das dem aktuellen Bedürfnis nach Aufrechterhaltung eines hohen Hygienestandards gerecht wird, insbesondere in stark frequentierten Einrichtungen wie Unternehmen, Krankenhäusern sowie an öffentlichen Orten im Allgemeinen.

Die Sicherheit des Unternehmens wird in erster Linie durch den Schutz der Mitarbeiter gewährleistet. Aus diesem Grund hat sich die Geschäftsleitung von Giulio Barbieri S.r.l. dazu entschlossen, seit Beginn dieses Gesundheitsnotstands in die grundlegende Sicherheitsausrüstung wie Handschuhe, Masken und Desinfektionsmittel zu investieren und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass jeder Mitarbeiter klare Verhaltensrichtlinien erhält. Es fehlte jedoch eine weitere Vorsichtsmaßnahme. In den letzten Tagen hat die Geschäftsleitung deshalb allen Mitarbeitern auch die Gelegenheit geboten, sich dem neuen serologischen Test zu unterziehen. Mit diesem Blut-Schnelltest werden Antikörper gegen das Virus nachgewiesen und damit festgestellt, ob die Infektion bereits erfolgte und die Person somit immun ist. Diese Initiative, die von allen Mitarbeitern des Unternehmens begrüßt wurde, war dank der Arbeit des Laboratorio Analisi Salvi di Cento (Provinz Ferrara) möglich.

Dekonterminationstunnel Sanitary GateDiese Art von Test erweist sich bei der Wiederaufnahme der Gemeinwesen, der sogenannten Phase 2, als äußerst nützlich. Die Wiedereröffnung der gesamten Produktionskette macht deutlich, wie wichtig es ist, diejenigen zu identifizieren, die die Infektion hatten, aber ohne Symptome oder mit so leichten Symptomen, dass sie nicht diagnostiziert wurden. Ziel ist es, festzustellen, ob eine Person - auch unbewusst - von dem Virus befallen war und für somit längere Zeit immun ist. Diese Daten sind entscheidend und grundlegend für die Wiedereröffnungsphase.

Aus diesem Grund gewinnt das Schlagwort „Sicherheit“ für Giulio Barbieri S.r.l. immer mehr an Bedeutung. Es beschreibt und charakterisiert diese außergewöhnliche Zeit: Sicherheit in unserem Unternehmen und Sicherheit für jedermann dank des neuen Sanitary-Gate-Tunnels, der sich weltweit erfolgreich durchsetzt.
Zu Recht richtet sich das Augenmerk derzeit auf die neue Phase 2 dieser ernsten gesundheitlichen Krise: Die Rückkehr zur Normalität, zum neuen Alltagsleben, macht uns zu Protagonisten neuer Gewohnheiten und neuer Lebensstile.

Die dringende Notwendigkeit, die italienische Wirtschaft so schnell wie möglich wieder anzukurbeln, darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass dies in vollkommener Sicherheit geschehen muss. Das in Ferrara ansässige Unternehmen Giulio Barbieri ist ein Paradebeispiel dafür, wie diese beiden Realitäten nebeneinander bestehen können und müssen.

Verweise
Sanitary Gate

 

abgelegt unter: ,