Besonderheiten

EVO-BIKE ist in folgenden Versionen erhältlich:

Ladestation für elektrisches Bike-Sharing

 

Ladesäule aus Aluminium für Elektro-Fahrräder

BIKE-SHARING-STATION

Ladesäule aus Aluminium für Elektro-Fahrräder
e-bike sharing -  socket
  • Die Fahrräder werden an der Leiste mit dem Lenker befestigt, der durch spezielle Edelstahl-Ständer blockiert wird.
  • Das Fahrrad wird durch das Ladegerät aufgeladen, das zusammen mit dem Fahrrad vom Hersteller geliefert wird; es wird in die Ladeleiste eingesetzt, wobei die Verwendung von Universal-Ladegeeräten, die geringere Leistungen und manchmal für die Batterien schädlich sind, zu vermeiden ist.
  • Zugang zum System durch RFID-Card-System. An jedem Fahrrad wird ein Kit zur Erkennung und zur Aufladung installiert.
  • Kit zum Aufladen von RFID-Karten im Lieferumfang enthalten.
  • Möglichkeit, bei Schaden ein einzelnes Fahrrad/eine einzelne Station zu sperren
  • 2 Management-Systeme:
,LOCAL'-Management
Bike Sharing - Local
,REMOTE'-Management
Bike Sharing - Remote

LADESTATION (ENERGY SUPPLIER)

Aufladestation für Elektro-Fahrräder
energy supplier - socket
  • Möglichkeit zum Aufladen elektrischer Fahrräder mit Tretunterstützung jeglicher Art.
  • Das Wiederaufladen des Fahrrads erfolgt durch Anschließen des eigenen Ladegeräts an die verriegelten Schuko-Steckdosen, mit Versorgung 230 V AC à 2A, an der Leiste.
  • Zugang zum System durch RFID-Card.
  • 2 Management-Systeme:
,LOCAL'-Management
Energy Supplier - Local
,REMOTE'-Management
Energy Supplier - Remote

TRAGKONSTRUKTION

Aluminium
Senkrechte Profile aus Aluminium und waagerechte Leiste aus Stahl
CE certification
Elektrische Komponenten CE-zertifiziert
Made in Italy
100% Made in Italy

Abmessungen der Ladestation
(Maße in cm)

Evo-Bike

Die Station kann mit zusätzlichen Modulen seitlich erweitert werden.

Farben der Tragkonstruktion

RAL Colours

Profile:

  • Taubengrau, matte raue Endbearbeitung

Andere RAL-Farben Preisangebot.

Individuelle Grafische Gestaltung

Branding
Die Ladestation kann mit Werbegrafik individuell gestaltet werden.

ZUBEHÖRTEILE

RFID Cards
RFID-Karten mit benutzerdefinierter Grafik
(mindestens 20 Karten)
UMTS Modem
UMTS-Modem
(nur für Bike-Sharing-Version)
RFID Card reader
AUFLADESATZ FÜR RFID-KARTEN
(nur für Version Energy Supplier)
Totem
INFORMATIONSSTELE
App store
ZUGANG ZUR AUFLADUNG ÜBER APP

ZUSAMMENHÄNGENDE PRODUKTE

 

Ladestationen und Carports - Referenzen


Eröffnung der Ladestation von Giulio Barbieri mit Begrüßung durch die königliche Familie

06/06/2014 - Kristianstad, Schweden – Anlässlich des 400-järigen Grundungsjubiläums der Stadt am 22. Mai fuhr König Carl XVI. Gustaf mit Königin Silvia Renate von Schweden an dem Solarcarport 'Pensilsole' vorbei, um seine Eröffnung zu begrüßen.

ANGELA MERKEL BEGUTACHTET DAS UMWELTFREUNDLICHE PROJEKT RÜGENS IN BEGLEITUNG VON GIULIO BARBIERI

21/05/2014 - Am 16. Mai 2014 hat sich Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in Bergen auf Rügen über das anl. MobiliTec 2014 zur Hannovermesse auf dem BSM-Messestand durch Rolf Hoffmann (Kabel + Sat Bergen) erstmals vorgestellte e-mobility Rügen-Projekt ausführlich informiert.

USA - Giulio Barbieri realisiert die erste stadteigene Solartankstelle für Elektrofahrzeuge

24/04/2013 - Die Stadt Lansing, in Michigan, feiert den Tag der Erde mit der Aufstellung bei ihrem City Market des 5 kW Solarcarports 'Energy-Parking', der als Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge dient, dank der Zusammenarbeit mit unserem kanadischem Geschäftspartner renewz sustainable solutions inc.

Indiana (USA) - Die Riesen Simon Property Group und Duke Energy wählen Giulio Barbieri S.p.A. zum Realisieren einer Stromtankstelle für Elektrofahrzeuge in Indianapolis aus

04/02/2013 - Giulio Barbieri freut sich, einen neuen und renommierten Referenzkunden in den Vereinigten Staaten und speziell im Bundesstaat Indiana bekannt zu geben, der besonderen Wert auf die zunehmende Verbreitung von erneuerbaren Energien zur Förderung der nachhaltigen Mobilität legt.