LAGERZELT AUS ALUMINIUM

COPRIFACILE

Coprifacile

Doppelgiebel-Großzelt aus PVC-Abdeckplane für Events, Messen und Industriebereiche.

Fordern Sie ein individuelles Angebot

Produkte / Partyzelten / Coprifacile

Besonderheiten

Tragkonstruktion des lagerzelt

Aluminium
Alu-Profile und Stahlteile, die mit Kataphorese und Polyesterpulverlack behandelt wurden.
CE certification
Einzelnen komponenten sind CE-zertifiziert
Made in Italy
100% Made in Italy

FARBEN DER TRAGKONSTRUKTION

RAL Colours

Aluminium-Profile Farbe:

  • Eloxiertes Silber

FORMEN UND GRÖSSEN (maße in cm)

Coprifacile
Coprifacile
STRUKTURPROFILE
(maße in mm)

ABDECKUNG

Art der verfügbaren PVC-gewebe:

Individuelle Grafische Gestaltung

Branding
Sie können die Abdeckplanen, das Tympanon und die blinden Außenwände grafisch individuell gestalten.

ZUBEHÖRTEILE

Anchoring to ground
BODENVERANKERUNG
runder pflock
Wall with central opening
PVC SEITENWÄNDE
modell mit mittlerer öffnung
Easy floor
MODULAR BODENBELAG
aus Aluminium

Video

Interview von Giulio Barbieri und dem Eigentümer des Unternehmens Taglio Marilyn,das die Zeltstruktur „Coprifacile' als Lagerhaus verwendet


Pagodenzelt – Referenzen


Die Pagodenzelte von Giulio Barbieri beherbergen den Weltcup des Beach Ultimate in Rimini

19.04.2017 – Wie es Tradition ist, wurde Rimini zum Osterwochenende von den Frisbees des Paganello-Turniers, dem Weltcup des Beach Ultimate, dem auf Sand gespielten Frisbee-Sports, eingenommen.

Der Pavillon Giulio Barbieri S.r.l. für die wirtschaftliche Entwicklung der Insel Sal

Giulio Barbieri Aluminium-Pavillons werden für ein Projekt auf der Kapverdischen Insel bewertet.

Die rosa gefärbten Gartenpavillons von Giulio Barbieris bringen Farbe in den Circus Maximus in Rom

Race For The Cure empfängt die Teilnehmer der Veranstaltung in den Pagodenzelten des Ferraraer Unternehmens

Buckingham palace entscheidet sich für das italienische Pagodenzelte

27/08/2013 - Das gerade zu Ende gegangene CORONATION Festival wurde im königlichen Park von Buckingham Palace organisiert, um das 60. Thronjubiläum von Königin Elisabeth II. zu feiern.