Blog / Wie man eine temporäre Werkstatt baut

Wie man eine temporäre Werkstatt baut

Möchten Sie auf schnelle und kostengünstige Weise eine Werkstatt für befristete oder dauerhafte Arbeit errichten? Die cleverste Lösung könnte für Sie darin bestehen, eine temporäre Konstruktion zu beschaffen, die ohne Fundament auskommt. In diesem Artikel werden wir die derzeit auf dem Markt verfügbaren Lösungen analysieren.

Strukturarten, die zur Einrichtung einer temporären Werkstatt verwendet werden können

Für temporäre Bauten, die die größte Flexibilität bzgl. ihrer Nutzung bieten, gibt es eine Reihe von Lösungsmöglichkeiten.

Nachstehend finden Sie einige Methoden, die beim Bau von temporären Arbeitsumgebungen eingesetzt werden:

•    Temporäre Gebäude
•    Vorinstallierte Container
•    Aufblasbare Werkstätten

Betrachten wir diese Lösungen etwas genauer.

Temporäre Gebäude

Temporäre Gebäude sind speziell entworfene Eisen-, Stahl- oder Aluminiumkonstruktionen, die mit PVC-Planen oder Sandwich-Paneelen verkleidet sind. Es gibt sie auch im Großformat.

Diese Form von Strukturen werden als temporär bezeichnet, da sie in wenigen Tagen auf- und abgebaut werden können.

In der Regel werden sie hauptsächlich als Lager- oder Produktionsflächen für längerfristige Arbeiten genutzt.

Temporäre Gebäude auf Rädern

Sollten Ihre Anforderungen an eine temporäre Werkstatt auf einen kurzen Zeitraum von wenigen Monaten oder gar nur einige Tage in der Woche beschränkt sein, könnte die ideale Lösung für Sie ein temporäres Gebäude auf Rädern sein.
Diese ausfahrbaren Tunnel mit PVC-Folienabdeckung lassen sich in wenigen Minuten öffnen und wieder schließen. Dadurch wird Platz für andere Zwecke geschaffen und die Raumnutzung optimiert. 

temporäre WerkstattDiese Strukturen werden üblicherweise bei der Durchführung von Bauarbeiten zur Staubrückhaltung verwendet. In diesem speziellen Fall ist es möglich, einen dieser ausziehbaren Tunnel innerhalb der bereits existierenden Produktionsstätten zu errichten und an ein Belüftungssystem anzuschließen. Dadurch wird verhindert, dass Staub die sauberen Arbeitsbereiche verunreinigt. Aber auch das Gegenteil funktioniert: Ein ausziehbarer Tunnel kann in den Fällen nützlich sein, in denen in einer isolierten und saubereren Umgebung als der umgebenden gearbeitet werden muss. Nach Abschluss der Arbeiten kann der Tunnel wieder geschlossen werden, um Platz für andere Zwecke freizugeben.

Ein ausziehbarer Tunnel kann auch anderweitig genutzt werden. Zum Beispiel, wenn Sie Halbfertigprodukte auf dem Weg von einem Lagerhaus zum anderen schützen wollen, wie dies bei frisch gestrichenen Artikeln oft der Fall ist. In diesem Fall soll der Tunnel die transportierten Güter schützen und den Bereich direkt danach wieder freigeben, wodurch die Raumnutzung für die interne Logistik optimiert wird. Andere mögliche Anwendungen sind die Bereitstellung von Schutzräumen für Be- und Entladebereiche, Straßenbaustellen, Trocknungsbereiche im Freien, wie z. B. Stahlbetonformen, und viele andere mehr oder weniger sektorspezifische Aktivitäten.


Retractable SystemsLaden Sie unseren Katalog Retractable System herunter

Darin finden Sie alle technischen Daten sowie viele Anwendungsbeispiele.

 Entdecken Sie die enorme Vielseitigkeit unserer temporären Bauten: Sie können einen sicheren Schutz vor Witterungseinflüssen nur dort und zu dem Zeitpunkt erhalten, wo und wann Sie den Raum optimieren wollen, ohne Ihre Produktionstätigkeit zu beeinträchtigen.


Wie wählt man ein provisorisches Gebäude?

Fokussieren auf Werkstoffe und Sicherheit

Achten Sie besonders auf die Auswahl der Materialien, die von höchster Qualität sein müssen. Materialien können rasch altern, wenn keine regelmäßige Wartung durchgeführt wird. Dies ist besonders bei Eisenkonstruktionen von Bedeutung. Auch die Entsorgungskosten müssen in der Bewertungsphase berücksichtigt werden: Aluminiumkonstruktionen können zum Beispiel vollständig recycelt werden, was eine partielle Rendite der ursprünglichen Investition darstellen könnte. Was die PVC-Planen betrifft, so können sie, wenn es sich nicht um Materialien von Profiqualität handelt, leicht reißen oder beschädigt werden. Darüber hinaus sind sie brennbar und stellen eine echte Brandgefahr dar.
Wir würden daher dringend empfehlen, Strukturen zu wählen, die aus dauerhaften, widerstandsfähigen Materialien bestehen und mit allen von den europäischen Sicherheitsstandards geforderten Gütesiegeln ausgezeichnet sind.

 

PVC-Folie: Ist es besser, eine Einzelfolie oder eine in mehrere Teile geteilte Folie zu verwenden?

Wir schlagen außerdem vor, Strukturen zu wählen, bei denen die Planen in mehrere Segmente unterteilt sind, damit sie im Schadensfall leicht und kostengünstig ersetzt werden können.


Ausziehbare Tunnel auf Rädern – mit oder ohne Motor?

Wenn Sie sich für einen ausziehbaren Tunnel auf Rädern entscheiden, bedenken Sie, dass es sich um schwere Eisenkonstruktionen handelt, die in der Regel von einem motorisierten System betrieben werden müssen. Dieses muss regelmäßig auf seine Funktionstüchtigkeit überprüft werden und kann sich als Schwachpunkt erweisen.
In diesem Fall würden wir ebenfalls vorschlagen, Aluminiumstrukturen zu bevorzugen, da sie keine Wartung benötigen. Sie sind sehr leicht und weisen dennoch eine hohe Belastbarkeit auf, was eine einfache manuelle Handhabung ermöglicht und mögliche Betriebsprobleme reduziert.

Vorinstallierte Container

Vorgefertigte Container sind für den Bau einer kleinen provisorischen Werkstatt die erste Wahl. Sie sind vollständig anpassbar und bieten die Möglichkeit, jede Art von Ausrüstung in ihnen zu installieren. Sie haben jedoch auch ihre Schwächen, etwa die begrenzten Abmessungen und die Tatsache, dass sie nicht demontiert werden können, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

strutture-cointaner-officina05.jpg

Aufblasbare Werkstätten

Aufblasbare Werkstätten sind eine weitere auf dem Markt erhältliche Lösung, die alle Einschränkungen der PVC-Folien aufweist, aus denen sie hergestellt sind. Diese Art von Produkten wird in der Regel für touristische Sportveranstaltungen oder zur Einrichtung temporärer Lackierkabinen verwendet, sodass sie im Allgemeinen frei von jeglicher Ausrüstung sind, die die PVC-Oberflächen beschädigen könnte.

1521713077.jpg


Vorteile einer temporären Werkstatt

Für welche Übergangslösung Sie sich auch immer als Alternative zu einer permanenten Struktur entscheiden, Sie sollten immer die folgenden Vorteile in Betracht ziehen:

  • Niedrige und kontrollierte Kosten: Der erste Vorteil betrifft den wirtschaftlichen Aspekt. Der Bau einer dauerhaften Ziegel- oder Metallkonstruktion kann erhebliche Kosten verursachen, die aufgrund der Komplexität der Arbeit sehr oft von der ursprünglichen Kalkulation abweichen. Im Gegensatz dazu sind temporäre Strukturen in der Regel schon im Vorfeld mit geringeren und klar umrissenen Kosten verbunden. Darüber hinaus können in den meisten italienischen Gemeinden temporäre Strukturen ohne Fundamente errichtet werden, ohne dass kostspielige Baugenehmigungen erforderlich sind.
  • Schnelle Bauzeiten: Wie so oft, wenn ein bereits in Betrieb befindliches Unternehmen um einen Produktionsbereich erweitert oder einfach schnell in Betrieb genommen werden muss, sind temporäre Bauten die beste Wahl, da sie in nur wenigen Tagen installiert werden können.
  • Maximale Flexibilität und Vielseitigkeit: Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt ist die Möglichkeit, die temporäre Werkstatt schnell abzubauen und entsprechend den Erfordernissen der internen Logistik zu verlegen. Im Gegensatz zu einem temporären Bauwerk, das zum Verkauf oder zum Abriss bestimmt ist, wenn es nicht mehr benötigt wird, können temporäre Werkstätten effektiv und effizient wiederverwendet werden und helfen so bei einer zukünftigen Reorganisation der Produktionsprozesse.

Schlussfolgerungen

Wie wir in diesem Artikel gesehen haben, gibt es keine Patentlösung für jede Art von Aktivität, die Sie durchführen möchten.
Mehrere Faktoren können entscheidend für die endgültige Wahl sein: die Größe des abzudeckenden Gebiets; die Art und Weise, wie die Umgebung in Abhängigkeit von den durchzuführenden Aktivitäten eingerichtet werden soll; die Nutzungszeit und der verfügbare Raum im Verhältnis zur internen Logistik der gesamten Produktionsanlage. Und nicht zuletzt das für die Durchführung der Arbeiten zur Verfügung stehende Budget.


Abschließend raten wir Ihnen, eine klare Prioritätenliste zu erstellen und Ihre Wahl im Hinblick auf die langfristigen Ergebnisse zu treffen, wobei alle Instandhaltungskosten, die Sie im Laufe der Zeit zu tragen haben, und die Entsorgungskosten, die Sie am Ende der Lebensdauer des Bauwerks übernehmen müssen, zu berücksichtigen sind.


Möchten Sie eine kostenlose und persönliche Beratung erhalten?

Fordern Sie eine kostenlose Beratung an

abgelegt unter: ,